9. Int. Zuffenhäuser Meisterschaft (3.-4. Okt. 2014)

130 EinradlerInnen trafen sich an zwei Tagen beim SV Rot zu den 9. internationalen Meisterschaften . Bei strahlendem Sonnenschein am 3. und 4. Oktober konnten faire Wettkämpfe durchgeführt werden. Die anwesenden Sportler und Zuschauer konnten zwei Weltrekorde von Lisa-Maria Hanny vom TSV Kastl bewundern, einmal im Costing mit 155,5 m und einmal im Einbein fahren in einer Zeit von 8,16 sec. Dies wurde bei der täglich abschließenden Siegerehrung von allen entsprechend gewürdigt. Auch die SportlerInnen vom SSV Zuffenhausen erreichten sehr gute Platzierungen. Einmal mehr konnte York Beese in den Disziplinen langsam vorwärts mit einer Zeit von 35,01 sec und im langsam rückwärts in der Zeit von 40,16 sec alle anderen Fahrer überholen. In der Disziplin Radlauf belegte er einen hervorragenden zweiten Platz mit der Zeit von 11,62 sec. Auch Emma Strähle stand bei den Mädchen der Altersklasse U11 in der Disziplin 100m fahren auf dem ersten Treppchen, im IUF-Slamlom belegte sie den zweiten Platz und im 400 m Lauf landete sie auf dem dritten Rang. Ihr Bruder Ferdinand war der erste bei den Jungs in derselben Altersklasse auf 100m, 400m, 800m und im langsam vorwärts fahren. Alle Ergebnisse dieses Einrad-Wochenendes sind auf der Homepage nachzulesen.
Großer Dank gebührt allen Helfern, die im Vorfeld bei der Vorbereitung, durch Kuchenspenden und bei der Durchführung durch ihren durchweg hohen Einsatz diese Veranstaltung möglich gemacht haben.

Ergebnisse Meister

Ergebnisse Altersklassen


(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)

zum Seitenanfang



10 km-Rennen „Rund um die Schlotwiese“ (12. Juli 2014)


Bereits zum 6. Mail organisierte die Einrad Abteilung des SSV Zuffenhausen ein Rennen „Rund um die Schlotwiese“. Diesmal fuhren die angemeldeten Teilnehmer, nach der Begrüßung durch den Trainer Erhard Schneider, bei idealen Rad-Temperaturen zuerst die 5 bzw. 10 km durch den Zuffenhäusener Wald. York Beese wurde hier in seiner Altersklasse U 15 männlich erster in einer Zeit von 41.45,12 min. Alea Höschele belegte ebenso einen ersten Rang in der Altersklasse U 11+ weiblich in 22.50,92 min. Auch Emma Strähle fuhr auf den ersten Rang in 23.50,42 min in ihrer Altersklasse U11. Beni Fischer wurde über 10 km vierter, Sarah Diehle gelang ein dritter Platz , Letizia Imbrogiano erreichte den 6. Platz, Ana-Maria Kirtzaki fuhr auf den fünften Rang, Julia Komnik fuhr auf den 4. Platz, Nina-Louise Rabe erzielte einen guten 4. Rang, Katharina Raugust einen hervorragenden zweiten Platz auf 10 km, Yannic Raugust ebenso einen zweiten Platz auf 5 km bei den männlich U 11 + , Ferdinand Strähle erreichte einen starken zweiten Platz auf 5 km und Maja Waldenmaier einen dritten Rang.

Nach einer Umbau-, Regen- und Mittagspause ging es mit dem Obstacle und den Disziplinen langsam vorwärts und langsam rückwärts weiter. Hier beeindruckte uns mal wieder vor allem die Leistung von Ana Schrödinger vom SV Soli München. Sie fuhr so langsam wie niemand – 97 sec auf dem Einrad für die 15 cm breite und 10 m lange Bahn.

Wir bedanken uns bei allen Helfern, die dieses Fest möglich gemacht haben und wünschen schöne und erholsame Sommerferien.

Die Ergebnislisten finden Sie hier:

 

(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)

zum Seitenanfang



5. Schwäbischer Einradtag (1.- 2. März 2014)

Schon zum fünften Mal veranstaltet die Radsportabteilung des SSV Zuffenhausen den Schwäbischen Einradtag. In diesem Jahr findet er am 1. und 2. März statt. Wie auch schon in den vergangenen Jahren werden am Samstag Workshops angeboten. Wieder einmal werden viele interessante Kurse darunter sein, wie zum Beispiel in den Bereichen Aufstiege, Einbein, Radlauf, Kürelemente, Kurven und Spins, Grundlagen Gliding, Stand-up Gliding, Dragseat, Weit-/Hochsprung und Skill-Level-Übungen. Es werden wieder Hocheinräder zur Verfügung stehen, so dass auch das Fahren auf einem Hocheinrad ausprobiert werden kann. Auch einen  Kurs über Einradpflege und –reparatur wird es wieder geben. Am Sonntag, den 2. März, werden Einzel-, Paar- und Gruppenküren von einer Jury bewertet. Wir freuen uns auf viele Teilnehmer und auf ein spannendes Wochenende!
 
 
 
 
 

zum Seitenanfang