Chronik TSV Zuffenhausen


111 Jahre Vereinsgeschichte des TSV Zuffenhausen 1899 e.V.

Gegründet 1947 aus den Vereinen:
Turnerbund Zuffenhausen 1899 e.V.
Kraftsportverein 1899 e.V.
Radfahrverein „Spartania“ 1904 e.V.
Arbeiter- Rad- und Kraftfahrerbund Solidarität
Schwimmverein Zuffenhausen 1924 e.V.
die sich nach dem II. Weltkrieg auf Geheiß der Besatzungsmacht in der Sport- und Kulturvereinigung Stuttgart-Zuffenhausen wiederfanden.
Am 1. März 1947 wurde dann aus o. a. Vereinen der TSV Zuffenhausen 1899 e.V. .

Es war nach dem Krieg bis heute eine zum Teil sehr erfolgreiche Zeit des TSVZ. Besonders die Handballer hatten weit über die Stadtgrenzen hinaus einen großen Namen. Aber auch die Wasserballer und andere Abteilungen, da besonders die Einradfahrer, konnten glänzen und glänzen noch.

Es entwickelte sich dann im Laufe der Jahrzehnte und bis zur heutigen Zeit ein Mehrspartenverein mit den Abteilungen:
Fußball, Handball, Tennis, Karate, Frauengymnastik, Kinderturnen, Schwimmen und Wasserball, Schach, Radfahren (Einrad);
die bis heute bestehen und sich großer Beliebtheit erfreuen.

Beim Zusammenschluss mit dem Naturheilverein Zuffenhausen und der SG Zuffenhausen hatte der TSVZ knapp 1000 Mitglieder.

zum Seitenanfang